Was ist der "Dunning-Kruger-Effekt"?

Die Art, wie wir wahrnehmen, erinnern, denken und urteilen, unterliegt einer Reihe systematischer Verzerrungen. Der "Dunning-Kruger-Effekt" ist eine davon. Er beschreibt die Tendenz inkompetenter Menschen, das eigene Können zu überschätzen und die Kompetenz anderer zu unterschätzen. Der populärwissenschaftliche Begriff geht auf eine Publikation von David Dunning und Justin Kruger aus dem Jahr 1999 zurück. Dunning und Kruger hatten in vorausgegangenen Studien bemerkt, dass etwa beim Erfassen von Texten, beim Schachspielen oder Autofahren Unwissenheit oft zu mehr Selbstvertrauen führt als Wissen. (Quelle: Wikipedia)

Self-Check: Was für ein Entscheidungstyp sind Sie?

Finden Sie heraus, was Ihnen bei schwierigen Entscheidungen weiter hilft.

Entscheiden Sie eher schnell oder lassen Sie sich lieber Zeit? Setzen Sie auf Zahlen, Daten, Fakten oder hören Sie eher auf Ihren Bauch? Je nach Ihrer Präferenz bevorzugen Sie andere Mittel auf dem Weg zu Ihrer Entscheidung.

Mit unserem Test finden Sie in 5 Minuten heraus, was für ein Entscheidungstyp Sie sind und was Ihnen weiterhilft.

Schwierige Entscheidung vor der Brust und unsicher?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.