Was ist der Bestätigungsfehler - auch als Confirmation Bias bekannt?

Der Begriff Bestätigungsfehler, Bestätigungs-Irrtum, Bestätigungstendenz bzw. confirmation bias bezeichnet in der Kognitionspsychologie die Neigung von Menschen, Informationen so auszuwählen, zu suchen und zu interpretieren, dass diese die eigenen Erwartungen bestätigen. Dabei werden Informationen ausgeblendet, die eigene Erwartungen widerlegen könnten, sodass man einer Selbsttäuschung oder einem Selbstbetrug erliegt. Dieser Confirmation Bias bewirkt etwa bei Entscheidungen, dass man nur nach jenen Gründen sucht, die die eigene Entscheidung bestätigen. Der confirmation bias ist ein wesentlicher Aspekt der selektiven Wahrnehmung. (Stangl, 2018). Verwendete Literatur: Stangl, W. (2018). Stichwort: 'confirmation bias'. Online Lexikon für Psychologie und Pädagogik. WWW: http://lexikon.stangl.eu/10640/confirmation-bias-bestaetigungsfehler-bestaetigungstendenz/ (2018-08-20)

Self-Check: Was für ein Entscheidungstyp sind Sie?

Finden Sie heraus, was Ihnen bei schwierigen Entscheidungen weiter hilft.

Entscheiden Sie eher schnell oder lassen Sie sich lieber Zeit? Setzen Sie auf Zahlen, Daten, Fakten oder hören Sie eher auf Ihren Bauch? Je nach Ihrer Präferenz bevorzugen Sie andere Mittel auf dem Weg zu Ihrer Entscheidung.

Mit unserem Test finden Sie in 5 Minuten heraus, was für ein Entscheidungstyp Sie sind und was Ihnen weiterhilft.

Schwierige Entscheidung vor der Brust und unsicher?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.